Hersteller-News von MAN

Aktuelle Produkte und Dienstleistungen

Neue Produkte oder neue Dienstleistungen, hier können Sie sich über die Publikationen aus der Branche informieren.
Sie möchten Ihre Produkte oder Dienstleistungen hier kostenlos präsentieren? Dann schreiben Sie uns.



MAN: 150 Jahre Rudolf Diesel

16.07.2008
MAN und Deutsches Museum ehren den Erfinder des Dieselmotors mit einer Sonderausstellung

Der Geburtstag von Rudolf Diesel jährt sich in diesem Jahr zum 150. Mal. Zum Geburtstags-Jubiläum hat MAN eine Sonderausstellung ins Leben gerufen, welche das Leben und Wirken des genialen Erfinders beleuchtet sowie den Einsatz und das Potenzial der Dieseltechnologie zeigt. Am Sitz der MAN Nutzfahrzeuge Gruppe in München ist die Ausstellung „150 Jahre Rudolf Diesel“ vom 8. Juli bis 31. August 2008 im Verkehrszentrum des Deutschen Museums zu sehen.

„Diese Sonderausstellung hat Rudolf Diesel verdient. Seine Erfindung, der Dieselmotor, hat eine Bedeutung erlangt, die er selbst damals 1897 nicht abschätzen konnte. Wir freuen uns, dass Rudolf Diesel und seine Geschichte im Deutschen Museum ein Forum für die breite Öffentlichkeit finden“, so Anton Weinmann, Vorstandsvorsitzender der MAN Nutzfahrzeuge Gruppe.

Europäische Wanderausstellung
Das Verkehrszentrum des Deutschen Museums ist bereits die zweite Station für die als Wanderausstellung konzipierte Schau. Offiziell eröffnet wurde sie am 18. März 2008, dem Tag des 150. Geburtstags von Rudolf Diesel, bei MAN Diesel in Augsburg und war bis 22. Juni im dortigen MAN-Museum zu besichtigen. Nach dem Aufenthalt in München zieht die Sonderausstellung weiter nach Kopenhagen.
Die Ausstellung befasst sich mit neun Themengebieten. Beleuchtet werden die Person Rudolf Diesel und sein Lebenswerk, der Dieselmotor. Darüber hinaus vermittelt die Ausstellung die Geschichte der historischen M.A.N. und ihren Weg von der Maschinenfabrik Augsburg, der Geburtsstätte des Dieselmotors, hin zum Weltkonzern. Abschließend erhält der Besucher einen Einblick in die Themen Umwelt und Zukunft. Dabei zeigt die Ausstellung wie sich die heutige MAN Gruppe durch Entwicklung und Einsatz neuer Technologien aktiv am Klimaschutz beteiligt.

Bedeutung des Dieselmotors
Der Dieselmotor hat die Welt mobil gemacht und die Globalisierung, wie wir sie heute kennen, erst ermöglicht. Entwickelt hat Rudolf Diesel seinen Motor auf dem Werksgelände und mit Unterstützung der Maschinenfabrik Augsburg, einem Vorläuferunternehmen der heutigen MAN. Noch heute profitiert die MAN Gruppe, die neben dem Diesel-Jubiläum 2008 ebenfalls ihr 250-jähriges Bestehen feiert, von der Erfindung des Dieselmotors. Etwa 50 Prozent des Welthandels werden durch Dieselmotoren von MAN Diesel, dem Weltmarktführer bei Schiffsantrieben, bewegt. Darüber hinaus gilt der Motor als das Herz von LKWs und Bussen und damit als Kernkompetenz im Nutzfahrzeugbau.
Sonderausstellung:
  Annodazumal
 

Hersteller-News:
  MAN
  Neues MAN Chassis feiert Europa-Premiere
  MAN
  MAN präsentiert die Trucknology Generation® für die Baubranche
  MAN
  Wechsel an er Spitze der MAN Truck u. Bus Deutschland GmbH
zurück zurück   nach oben nach oben
© Copyright Gueterkraftverkehr.info - Hersteller-News von MAN.